1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Uni Münster zählt zu den 200 weltbesten Hochschulen

  6. >

Ranking

Uni Münster zählt zu den 200 weltbesten Hochschulen

Münster

Erneut hat die Uni Münster bei einem Hochschulranking gut abgeschnitten. Beim Ranking des Magazins „Times Higher Education“ landete die WWU international unter den Top 200. Und auch im nationalen Vergleich schneidet die Uni gut ab.

Die Uni Münster hat beim Ranking des Magazins „Times Higher Education“ gut abgeschnitten. Foto: Oliver Werner

Die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) Münster zählt dem aktuellen Ranking des Magazins „Times Higher Education“ (THE) zufolge zu den weltweit 200 besten Hochschulen. Insgesamt bewerteten die Experten rund um den Globus 1799 Hochschulen in 104 Ländern – die WWU landete laut einer Pressemitteilung auf Platz 185 und national auf Platz 19.

Die THE-Liste basiert nach Angaben der WWU auf 13 Indikatoren, die in fünf Kategorien eingeteilt und unterschiedlich stark bewertet wurden: Lehre, Forschung, Zitationen, Drittmittel aus der Industrie und Internationalität. In den Bereichen Forschung, Lehre und Zitationen, die jeweils 30 Prozent des Gesamtergebnisses ausmachen, gehört die WWU zu den besten 25 Prozent der weltweit gelisteten Einrichtungen. "Ihre Forschungsstärke beweist die WWU insbesondere mit Rang 14 der deutschen Universitäten im Indikator Zitationen", heißt es in der Mitteilung der Uni. 

Oxford University belegt Platz eins

Auf den Spitzenpositionen liegen vor allem britische und US-amerikanische Universitäten: Auf Platz eins hält sich die Oxford University, auf Platz zwei findet sich dieses Jahr die Harvard University vor Cambridge auf Platz drei. Die international am besten platzierte deutsche Universität bleibt die Ludwig-Maximilians-Universität München auf Platz 30, gefolgt von der Technischen Universität München auf Platz 33 und der Universität Heidelberg auf Platz 43.

Startseite