1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Verkehrsversuche: „Wir sind auf einem guten Weg“

  6. >

Interview mit Amtsleiter Michael Grimm

Verkehrsversuche: „Wir sind auf einem guten Weg“

Münster

Drei Verkehrsversuche gibt es zurzeit in Münster. Wie die erste Woche verlaufen ist und nach welchen Kriterien am Ende entschieden wird, ob sie erfolgreich waren oder nicht, erläutert der Leiter des Amtes für Mobilität und Tiefbau, Michael Grimm, im Interview.

Von Martin Kalitschke

In Münster sind am Montagmorgen drei Verkehrsversuche gestartet. Unter anderem haben Radfahrer an der Kreuzung Promenade/Kanalstraße nun Vorfahrt. Foto: Pjer Biederstädt

Seit Anfang der Woche laufen in Münster drei Verkehrsversuche: Am Neubrückentor haben Promenadenradler Vorfahrt, die Hörsterstraße ist für Autos gesperrt worden, und vom Ludgerikreisel bis zum Landeshaus führt eine durchgehende Spur. Wir haben darüber mit Michael Grimm, Leiter des Amtes für Mobilität und Tiefbau, gesprochen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!