1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Vorbereitungen für G7-Treffen: Herausforderung vor toller Kulisse

  6. >

Kommentar

Vorbereitungen für G7-Treffen: Herausforderung vor toller Kulisse

Klagen über Beeinträchtigungen durch das anstehende G7-Treffen sind nicht grundlos. Doch die Vorteile, die die Zusammenkunft in Münster für die Stadt bringt, überwiegen, wie unser Kommentator Dirk Anger meint. Zumindest wenn alles in geordneten Bahnen verläuft.

PK G7-Gipfel mit (v.l.) Landesdirektor Dr. Georg Lunemann, Stadt-Sprecher Thomas Reisener, Oberbürgermeister Markus Lewe, Polizeipräsidentin Alexandra Dorndorf und Polizeisprecher Jan Schabacker Foto: Oliver Werner

Der Ausnahmezustand rückt näher. Wenige Tage vor Beginn des G7-Treffens der Außenminister in Münster wird immer deutlicher, auf was sich Bürgerschaft und Pendler für rund 48 Stunden einstellen müssen: Spürbare Einschränkungen und Behinderungen aus Gründen der Sicherheit. Teils schon bekannt, teils noch geheim. Nicht unbedingt schön, aber wohl unvermeidlich.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!