1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Warum die Maskenpflicht erst ab Montag gilt

  6. >

Coronavirus in Münster

Warum die Maskenpflicht erst ab Montag gilt

Münster

Im Kampf gegen das Coronavirus ist die Stadt Münster einen weiteren Schritt gegangen: Ab Montag (27. April) gilt die Maskenpflicht. Doch wieso nicht schon ab sofort?

Anna Spliethoff

Die Maskenpflicht gilt in Münster ab dem 27. April. Foto: dpa (symbolbild)

Nach Bundesländern wie Sachsen oder Bayern war es zu Beginn der Woche auch in Münster so weit: Die Maskenpflicht wurde beschlossen. Als erste Großstadt in Nordrhein-Westfalen hat die Stadt Münster diese Pflicht eingeführt. Sie tritt am kommendem Montag (27. April) in Kraft.

Doch warum wird die Maskenpflicht nicht "ab sofort" eingeführt? Gerade am Samstag könnte es in der Innenstadt ja bereits wieder voller werden. Wolfgang Heuer, Leiter des städtischen Krisenstabs erklärt auf Nachfrage: "Der Krisenstab der Stadt Münster hat für die Einführung der Maskenpflicht sieben Tage Vorlauf gewählt, damit die Menschen sich auf die Einhaltung der Verpflichtung einstellen können."

Genügend Zeit zur Vorbereitung

Den Münsteranern soll so genügend Zeit gegeben werden, sich auf die neue Situation einzustellen und Masken zu kaufen oder zu nähen. Heuer erläutert: "In einer Zeit, in der sich ständig Anforderungen ändern, ist eine Maßnahme mit einem zeitlichen Spielraum im Vorfeld durchaus angezeigt."

Zudem müssen sich laut Heuer nicht nur die Bürgerinnen und Bürger, sondern auch Geschäfte, Unternehmen im ÖPNV und auch die Stadtverwaltung als Dienstleister auf die Umsetzung der neuen Regel vorbereiten.

Schon jetzt: "Dringende Bitte"

Doch was ist in den kommenden Tagen, wenn geöffnete Geschäfte und frühlingshafte Temperaturen vielleicht doch den ein oder anderen in die Innenstadt locken? "Für die Innenstadt wie auch beispielsweise den Wochenmarkt gelten ja verschiedene Infektionsschutzmaßnahmen", betont Wolfgang Heuer.

Und: "Die wichtigste ist und bleibt das Abstandhalten, 1,50 Meter Minimum schützen sehr gut vor Infektion." Hinzu komme die "dringende Bitte", die ab Montag zur Pflicht wird, in bestimmten Konstellationen, zum Beispiel im Laden, Mund und Nase zu bedecken.

Startseite
ANZEIGE