1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. WBI-Gesellschafter treiben Todeskino an

  6. >

Hängepartie um Wirtschaftsplan

WBI-Gesellschafter treiben Todeskino an

Münster

Der städtische Parkhausbetreiber WBI hat noch immer keinen Wirtschaftsplan. Jetzt hat sich die Stadtverwaltung eingeschaltet. Den WBI-Geschäftsführer kann das kaum freuen.

Dirk Anger

WBI-Geschäftsführer Peter Todeskino Foto: Matthias Ahlke

Der städtische Parkhausbetreiber WBI verfügt immer noch nicht über einen genehmigten Wirtschaftsplan für das laufende Jahr. Und damit dürfte frühestens nach den Osterferien zu rechnen sein, wie aus einer Antwort des Oberbürgermeisters auf eine Anfrage der SPD-Ratsfraktion hervorgeht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE