1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Trotz Umleitungen mit dem Bus zum Weihnachtsmarkt

  6. >

Straßensperrungen

Trotz Umleitungen mit dem Bus zum Weihnachtsmarkt

Münster

Mit dem Beginn der Weihnachtsmärkte in Münster werden auch wieder Straßen gesperrt. Deshalb müssen auch die Busse der Stadtwerke Umleitungen fahren. Auch zahlreiche Haltestellen werden deshalb nicht angefahren.

Die Busse der Stadtwerke Münster fahren in der Adventszeit Umleitungen in der Innenstadt. Die Weihnachtsmärkte können trotzdem erreicht werden. Foto: Stadtwerke Münster

Wenn in der Adventszeit die Straßen in der Innenstadt für den Verkehr gesperrt sind, fahren auch mehrere Buslinien eine Umleitung. Die zentralen Bereiche Klemensstraße, Domplatz und Prinzipalmarkt können dann nicht mehr direkt angefahren werden. Trotzdem bringt der Bus laut einer Pressemitteilung der Stadtwerke alle Münsteraner sowie Gäste nah an die Weihnachtsmärkte und die zentralen Einkaufsstraßen in der Innenstadt. Nächste Haltestellen sind Aegidiimarkt, Picassomuseum auf der Königsstraße, Eisenbahnstraße und Altstadt/Bült.

Umgeleitet werden von Montag (21. November) bis einschließlich 23. Dezember (Freitag) die Linien 1, 2, 4, 9, 10, 11, 12 und 14 sowie die Nachtbus-Linie N80. Sie fahren wie folgt:

  • Linien 1 und 9 in beiden Richtungen zwischen den Haltestellen Bült und Wilhelmstraße bzw. Steinfurter Straße über Münzstraße.
  • Linien 2 und 10 in Richtung Alte Sternwarte bzw. Meckmannweg zwischen Hauptbahnhof und Bismarckallee über Ludgeriplatz und Antoniuskirche.
  • Linie 4 in Richtung Clemenshospital zwischen Hauptbahnhof und Geiststraße über Ludgeriplatz und Antoniuskirche.
  • Linien 11, 12 und N80 in Richtung Gievenbeck zwischen Hauptbahnhof und Aegidiimarkt über Ludgeriplatz und Antoniuskirche.
  • Linie 14 in Richtung Zoo zwischen Hauptbahnhof und Aegidiitor über Ludgeriplatz und Antoniuskirche.

Zahlreiche Haltestellen werden nicht angefahren

Nicht angefahren werden können nach Angaben der Stadtwerke die Haltestellen Engelenschanze, Raphaelsklinik, Klemensstraße, Domplatz und Prinzipalmarkt. An den Haltestellen Schlossplatz, Krummer Timpen, Aegidiimarkt und Picasso-Museum (auf der Rothenburg) können zudem die Linien 1 und 9 nicht halten. Am Picasso-Museum auf der Königsstraße halten wie gewohnt die Busse auf dem Weg zum Hauptbahnhof. Die Linien 2, 4, 10 und 14 halten in Richtung Alte Sternwarte, Clemenshospital, Meckmannweg bzw. Zoo nicht am Aegidiimarkt sowie der Schützenstraße.

Das richtige Ticket zum Weihnachtsmarkt

Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass die betroffenen Linien an den Haltestellen nach der Umleitung früher abfahren als gewohnt. Die aktuellen Fahrpläne finden sich auf www.stadtwerke-muenster.de/advent.

Startseite