1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Welt-Picknick im Südpark

  6. >

Design-Studierende laden ein

Welt-Picknick im Südpark

Münster

Zu einem internationalen Picknick laden Studierende des Bereichs Design der Fachhochschule Münster sowie Team-Mitglieder der Gruppe „We one World“ am Samstag (23. Juli) ab 16 Uhr in den Südpark ein.

wn

Die Wunsch-Weltkugel  kommt auch beim internationalen Picknick im Südpark zum Einsatz. Foto: Anna Biskupic

Das Treffen für Münsteraner und Flüchtlinge soll dazu beitragen, „miteinander ins Gespräch zu kommen und bestehende Unsicherheiten abzubauen“, sagt Anke Kampmann. Die Studentin hatte mit sieben Kommilitonen im Seminar von Prof. Tina Glückselig die Bekanntmachung der App „We one World“ zum Thema, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Ergebnis: Maßnahmen für neue Begegnungen zwischen Münsteranern und Geflüchteten nicht nur zu ermöglichen, sondern auch umzusetzen.

Das internationale Picknick ist Teil dieser Maßnahmen und knüpft an die Wunsch-Ballon-Aktion beim Internationalen Sommerfest an, als Münsteraner und Geflüchtete ihre Wünsche an eine Weltkugel heften konnten.

Zum Picknick wollen die Studierenden gemeinsam mit allen Besuchern ein buntes Buffet erstellen – jeder soll eine Kleinigkeit mitbringen, sodass am Ende kulinarische Vielfalt entsteht. Außerdem gibt es Mitmachaktionen, eine Tombola und Musik.

„Wir freuen uns auf viele Besucher, interessante Begegnungen, ein herzliches Miteinander bei einem kulinarischen Picknick und auf eine schöne gemeinsame Zeit“, sagt Karin Fraune, die die App zusammen mit Niklas Böckmann entwickelt hatte und sich wünscht, dass sie noch bekannter und mehr genutzt wird.

Startseite
ANZEIGE