1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Wie Gianluca Scigliano plötzlich Gerichtszeichner wurde

  6. >

Illustrator und Kommunikationsdesigner

Wie Gianluca Scigliano plötzlich Gerichtszeichner wurde

Münster

Gianluca Scigliano ist Künstler, Musiker, Illustrator, Designer und Student. Er studiert und arbeitet parallel, meist in seiner Ateliergemeinschaft „K14“. Vor Kurzem bot sich ihm die Chance auf eine neue Herausforderung – an einem ungewöhnlichen Ort, zu einem traurigen Anlass.

Von Pjer Biederstädt

Gianluca Scigliano sitzt in der Ateliergemeinschaft K14 an der Warendorfer Straße. Der 27-Jährige studiert Design und arbeitet freiberuflich für verschiedene Auftraggeber als Illustrator und Kommunitakionsdesigner. Zuletzt arbeitete er als Gerichtszeichner im Missbrauchsprozess gegen Adrian V. Foto: Pjer Biederstädt

Wie ein Bienenschwarm schwirrt der Pulk aus Kameraleuten und Journalisten am 12. November 2020 in den Gerichtssaal. Gianluca Scigliano ist mittendrin und weiß nicht so recht wie ihm geschieht. Es ist sein erster Einsatz als Gerichtszeichner. Und es ist das erste Mal, dass er überhaupt in einem Gericht ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!