1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Wieder Verkehr auf dem Straßenstrich

  6. >

Trotz Verbots bieten Prostituierte Dienste an

Wieder Verkehr auf dem Straßenstrich

Münster

Prostitution ist seit Beginn der Corona-Krise strikt untersagt. Auch die Bordelle in Münster sind deshalb geschlossen. Auf dem Straßenstrich an der Siemensstraße scheinen Prostituierte jedoch schon wieder ihre Dienste anzubieten.

Björn Meyer

Vieles ist nach dem im März erlassenen Corona-Lockdown wieder möglich – wenn auch immer mit Einschränkungen hinsichtlich der Hygienebestimmungen. Prostitution aber ist weiterhin untersagt. Münster Bordelle sind daher geschlossen, und was in privat angemieteten Wohnungen geschieht, lässt sich nur schwer kontrollieren. Sicher aber ist, dass es auf dem Straßenstrich an der Siemensstraße nach Erkenntnissen des kommunalen Ordnungsdienstes mindestens seit Anfang Mai wieder Prostitution gibt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE