1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Deutschland gegen Costa Rica: Sein Fußballherz schlägt für die Ticos

  6. >

Wahl-Münsteraner Fernando Alvarado

Deutschland gegen Costa Rica: Sein Fußballherz schlägt für die Ticos

Münster

Fußball-WM, Deutschland gegen Costa Rica? 2006 schaute der Costa Ricaner Fernando Alvarado in seiner Heimat, nun ist der 36-Jährige in Münster sesshaft geworden. Ein Gespräch über fußballverrückte Ticos und karibische Disco-Beats in Westfalen.

Für Fernando Alvarado, geboren in Costa Ricas Hauptstadt San José, seit vielen Jahren zu Hause in Münster, war das Erreichen des WM-Viertelfinales 2014 seiner Ticos „wie ein WM-Sieg“. Foto: Pjer Biederstädt

Als Deutschlands Nationalmannschaft zuletzt bei der Heim-WM 2006 gegen Costa Rica gespielt hat, wusste Fernando Alvarado nicht einmal, dass es Münster gibt. 16 Jahre später steht die Wiederauflage des Duells bevor – und Münster ist längst Alvarados Zuhause geworden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!