1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. TV-Psychologe verwandelte Rückschläge in Erfolg

  6. >

WN-Wissensimpulse  

TV-Psychologe verwandelte Rückschläge in Erfolg 

Münster

Dass Rückschläge häufig der Anfang von Erfolgen sein können, hat der eine oder andere vielleicht schon selbst erfahren. Wie man Rückschläge in Erfolge verwandelt und sie psychisch meistert, das zeigt Rolf Schmiel bei den „WN-Wissensimpulsen“ auf.

Rolf Schmiel Foto: Guido Schroeder

„Jenseits der Angst liegen unsere größten Chancen“: Wer eine solche Weisheit unter das Volk bringt, der muss Erfahrung haben – im Scheitern, im Zweifeln, aber auch darin, solche Emotionen zu überwinden und letztlich erfolgreich zu sein.

Diplom-Psychologe Rolf Schmiel weiß genau, wovon er redet. Einst ein nach eigener Aussage ziemlicher unternehmerischer Bruchpilot, ist er heute als TV-Psychologe und Bestsellerautor bekannt und als Motivationsexperte dick im Geschäft.

Sein Vortragsprogramm heißt nur folgerichtig „Senkrechtstarter“. Und über den Untertitel dieses Programms, „Die Wahrheit über Motivation“, spricht er auch am 14. November (Montag) im Rahmen der Veranstaltungsreihe „WN-Wissensimpulse“.

Veränderungen psychologisch clever meistern

Das Publikum erfährt dabei, was uns wirklich leistungsstark macht. Warum aus Rückschlägen oft die größten Erfolge entstehen und wie man Veränderungen psychologisch clever meistert.

Rolf Schmiel setzt auf wissenschaftlich fundierte Strategien, die er unterhaltsam vermittelt, damit bei den Teilnehmern nachhaltig mehr Leistungsstärke und Lebensfreude erzielt werden kann. Außerdem sorgen überraschende psychologische Experimente für echte Aha-Momente.

Die WN-Wissensimpulse finden jeweils montags in der „Cloud“ des Factory-Hotels, An der Germania Brauerei 5, im alten Brauerei-Gebäude statt und dauern von 19.30 bis 21 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr, die Bar im Foyer ist ab 18.30 Uhr geöffnet. Die Referenten stehen später am Büchertisch für Buchsignierungen und persönliche Gespräche zur Verfügung.

Präsenzvortrag und Livestream

Alle Vortragsabende werden als hybride Veranstaltungen durchgeführt. Dies bedeutet, dass neben dem Präsenzvortrag vor Ort auch parallel der Vortrag als Live­stream angeboten wird. Alles, was dazu benötigt wird, sind Internetzugang und ein Ansichtsgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone oder Fernseher mit angeschlossener Tastatur). Der Abruf ist mit allen gängigen Browsern machbar. Mit dem 90-minütigen Live-Vortrag wird auch eine Chat-Funktion angeboten.

Die Teilnahme in Präsenz kostet 55 Euro pro Einzelkarte, Abonnenten der Westfälischen Nachrichten und Mitglieder der Volksbank Münsterland Nord erhalten sie zum Vorteilspreis von 45 Euro. Online kostet die Teilnahme 45 Euro pro Einzelkarte, im Vorteilspreis 35.

Tickets sowie alle weiteren Informationen gibt es unter

 0 25 61/9 79 28 88.

Verlosung

Startseite