1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Wo bleibt jetzt das Münster-Modell?

  6. >

Verwaltung spricht sich gegen Keller des Stadthaussaales aus

Wo bleibt jetzt das Münster-Modell?

Münster

Der Verein Münster-Modell hatte darauf gehofft, dass das Stadtmodell eine dauerhafte Heimat im Keller des Stadthaussaales im Rathausinnenhof findet. Die Verwaltung hat sich allerdings nun dagegen ausgesprochen. Wie geht es mit dem Modell nun weiter?

Von Martin Kalitschke

Das Münster-Modell besteht aktuell aus 85 Platten. Sie gehören jeweils zur Hälfte der Stadt und dem Verein. Den Wert beziffert die Stadt auf 300 000 Euro. Foto: Münster-Modell

Seit 15 Jahren gibt es das Münster-Modell – einen dauerhaften Standort hat es allerdings bis heute nicht gefunden. Zwischenzeitlich sah es so aus, dass das Stadtmodell, das die Architektur Münsters in 500-facher Verkleinerung zeigt, künftig im Keller unter dem Stadthaussaal unterkommen könnte. Doch dazu wird es nicht kommen: Die Verwaltung sieht den Keller nicht als geeignet an, heißt es in einer Verwaltungsvorlage, über die der Rat am 29. September entscheidet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!