1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Wohnen am Kanalufer: „Das geht nicht in zwei Jahren“

  6. >

Debatte über Theodor-Scheiwe-Straße

Wohnen am Kanalufer: „Das geht nicht in zwei Jahren“

Münster

Eigentlich besteht ein Bündnis mit Grünen und SPD im Rat. Doch bei einem für die Stadt wichtigen Baugebiet am Kanal gehen die Meinungen ziemlich weit auseinander. Im Mittelpunkt des Streits stehen zwei Unternehmer.

Von Klaus Baumeister

Hier möchte die Stadt Wohnungen errichten. Aber noch geht das nicht. Foto: Matthias Ahlke

Manchmal lohnt es sich, auch auf die Zwischentöne zu achten. Und die sind, wenn es um das weitere Vorgehen bei der geplanten Umplanung des Gebietes an der Theodor-Scheiwe-Straße geht, bei den beiden Bündnispartnern Grüne und SPD durchaus unterschiedlich. Bekanntlich möchte die Stadt auf dem rund 20 Hektar großen Gebiet rund 2000 Wohnungen realisieren, doch die beiden wichtigsten Privateigentümer in dem Areal möchten nicht verkaufen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!