1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Wolfgang Heuer: „Wir würden das aus heutiger Sicht anders gestalten“

  6. >

Corona-Krisenstabsleiter in Münster

Wolfgang Heuer: „Wir würden das aus heutiger Sicht anders gestalten“

Münster

Seit sechs Monaten bestimmt die Corona-Thematik auch in Münster das Geschehen. Krisenstabsleiter Wolfgang Heuer äußert sich im Interview zum vergangenen halben Jahr und gibt dabei auch ganz persönliche Einblicke.

Björn Meyer

Viel gelobt für sein Krisenmanagement in der Corona-Pandemie: Münsters Krisenstabsleiter Wolfgang Heuer. Foto: Oliver Werner

Aufgewachsen in Bad Neuenahr-Ahrweiler, kam Wolfgang Heuer 1986 zum Studium nach Münster. Heute ist Heuer 57 Jahre alt und führt Münster als Leiter des Krisenstabs durch die Pandemie. Unser Redakteur Björn Meyer sprach mit dem Ordnungs-Dezernenten über seine Arbeit der vergangenen sechs Monate, die Bilder aus Berlin und die Luft auf Fußballplätzen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE