Mathilde-Anneke-Gesamtschule

Warum der Neubau so große Probleme bereitet

Münster

Auch zu Beginn des Schuljahrs 2022/2023 haben die Schülerinnen und Schüler der Mathilde-Anneke-Gesamtschule keine Chance, ihr neues Schulgebäude zu beziehen. Die Liste der Pannen bei dem sehr anspruchsvollen Holzgebäude wird immer länger. Warum ist das so? 

Von Klaus Baumeister

Auf der Baustelle der Mathilde-Anneke-Gesamtschule geht es nur im Schneckentempo voran. Es zeigt sich immer mehr, dass die Kompetenz vieler Beteiligter hinter den Erwartungen zurückbleibt und sowohl das beauftragte Architekturbüro als auch die Stadt überfordert sind. Foto: Oliver Werner

„Wer das erste Knopfloch verfehlt, kommt mit dem Zuknöpfen nicht zurande.“ Dieses Zitat von Goethe kann man problemlos auf den Neubau der Mathilde-Anne-Gesamtschule übertragen. Die nicht enden wollende Aneinanderreihung von Fehlern nimmt fast tragische Züge an. Hier einige Erklärungsversuche.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!