1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Zahl der aktuell Corona-Infizierten sinkt wieder auf unter 3000

  6. >

Pandemie

Zahl der aktuell Corona-Infizierten sinkt wieder auf unter 3000

Münster

Die Zahl der Corona-Infizierten in Münster ist wieder gesunken. Weniger als 3000 Münsteranerinnen und Münsteraner sind aktuell nachweislich infiziert. Und auch die Inzidenz ist weiter rückläufig.

In Münster wurden innerhalb von drei Tagen 362 Corona-Neuinfektionen bestätigt. Foto: dpa (Symbolbild)

Die Zahl der aktuell Corona-Infizierten in Münster ist seit Freitag deutlich  gesunken. Nach Angaben der Stadt sind aktuell 2193 Münsteranerinnen und Münsteraner nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Das sind 1063 weniger als noch am Freitag und 760 weniger als am vergangenen Montag.

Seit Freitag wurden in Münster 362 Corona-Neuinfektionen bestätigt, davon 65 am heutigen Montag. Außerdem hat es nach Angaben der Stadt seit Freitag 1425 Gesundmeldungen gegeben.

Stadt liefert weniger Corona-Zahlen

Die Stadt gibt seit dem heutigen Montag auf ihrer Homepage keine Auskunft mehr darüber, wie viele Neuinfektionen und Gesundmeldungen je samstags und sonntags gemeldet wurden. Und auch darüber hinaus wird das Informationsangebot reduziert: Die Stadt veröffentlicht, zumindest vorerst, keine Zahlen mehr zur Krankenhausbelegung in Münster. Bislang hatte die Stadt montags bis freitags mitgeteilt, wie viele Corona-Patienten aktuell in Krankenhäusern behandelt werden, wie viele von ihnen auf Intensivstationen und wie viele mit künstlicher Beatmung betreut werden müssen. Das hat ein Sprecher der Stadt bestätigt.

Weiterhin erhoben werden:

  • die Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle (bislang 92.044),
  • die Gesamtzahl aller genesenen Patienten (bislang 89.646),
  • die an oder mit Corona gestorbenen Personen (bislang 205),
  • die Zahl der aktuell Infizierten,
  • die Zahl der Neuinfektionen im Vergleich zum Vortag,
  • sowie die Inzidenz laut Robert-Koch-Institut (RKI).

Am Montag hat das RKI für Münster eine Inzidenz von 474,7 angegeben (-40,5 im Vergleich zum Vortag). Vor einer Woche lag die Inzidenz bei 664.

Startseite
ANZEIGE