1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Zahlreiche Mieter sollen seit Freitag ohne Heizung sein

  6. >

Kalte Wohnungen

Zahlreiche Mieter sollen seit Freitag ohne Heizung sein

Münster-Kinderhaus

Ausgerechnet bei Minusgraden draußen: Bei nicht wenigen Wohnungen in der Kinderhauser Schleife soll seit Freitag die Heizung ausgefallen sein.

Von Dirk Anger

In Wohnungen an der Killingstraße soll seit Freitag die Heizung ausgefallen sein. Foto: isa

Bei anscheinend mehreren Hundert Menschen im Stadtteil Kinderhaus ist seit Freitag die Heizung ausgefallen. Betroffen sollen Wohnungen im Bereich Killingstraße, Brüningheide und Sprickmannplatz sein, die angeblich zum Fonds der „Zentral Boden Immobilien-Gruppe“ (ZBI) gehören. Diese stand in der Vergangenheit durchaus immer wieder in der Kritik, wenn es um das Thema Sanierung ging.

Unter 15 Grad in Wohnungen

Wie Thomas Kollmann, Leiter des Begegnungszentrums Sprickmannstraße, am Sonntag gegenüber unserer Zeitung mitteilte, haben ihm Anwohner berichtet, dass die Temperatur in den Wohnungen inzwischen unter 15 Grad liege. Ein stark erkältetes Kind soll ins Krankenhaus gebracht worden sein, sagte Kollmann unter Verweis auf ein Gespräch mit dem Vater.

Kein warmes Wasser

Auch auf Warmwasser mussten die betroffenen Haushalte offenbar seit Freitag verzichten. Nach entsprechenden Interventionen war am Sonntagnachmittag die Rede davon, dass eine Heizungsfirma noch am selben Tag versuchen wolle, den mutmaßlichen Schaden an der Heizung zu beheben.

Startseite