1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Zwischen Abriss der Westtribüne und Neubau liegen zweieinhalb Jahre

  6. >

Preußen-Stadion

Zwischen Abriss der Westtribüne und Neubau liegen zweieinhalb Jahre

Münster

Der Zeitplan zur aktualisierten Machbarkeitsstudie wirft Fragen auf – unter anderem zum frühzeitigen Abriss der Westtribüne. Licht ins Dunkel bringt die städtische Projektkoordinatorin in Sachen Stadionmodernisierung.

Von Dirk Anger

So könnte ein umgebautes und modernisiertes Preußen-Stadion an der Hammer Straße für knapp 19 400 Zuschauer 2027 aussehen. Das Bild zeigt den Blick von der bisherigen Haupttribüne. Die Osttribüne (r.) soll weiterhin den Heimfans vorbehalten bleiben. Foto: Rendering: Drees & Sommer SE

Für einige Fußball-Fans war es bei aller Freude über die jüngst präsentierte aktualisierte Machbarkeitsstudie zum Stadionumbau schwere Kost: Denn nach dem geplanten Abriss der baufälligen und seit Jahren fast komplett gesperrten Westkurve Mitte kommenden Jahres soll sich lange Zeit in diesem Bereich nichts mehr tun.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!