1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Die älteste Zoo-Löwin der EU feiert Geburtstag

  6. >

Zeta ist noch immer die Chefin

Die älteste Zoo-Löwin der EU feiert Geburtstag

Münster

Löwin Zeta, die im Allwetterzoo lebt, wird 24 Jahre alt – alles andere als alltäglich für ein Tier ihrer Art. An ihrem Geburtstag zeigte sie sich nun, wie man sie im Zoo schon lange kennt: selbstbewusst und bestimmend.

Von Björn Meyer

Bei der Fütterung lässt Löwin Zeta keinen Zweifel aufkommen, wer den ersten Zugriff hat. Trotz ihres für Löwen fast biblischen Alters von 24 Jahren ist Zeta noch immer agil. Foto: Oliver Werner

Am Morgen ihres 24. Geburtstags ist Zeta keineswegs in Feierlaune. Beim Anblick der Umstehenden gibt sie einige Brummlaute von sich, schließlich ein sehr viel direkteres, lautes Fauchen. Die Löwin wartet auf das Futter, das Pfleger Alexander Dietrich für Zeta und ihre Tochter Tahama nur wenige Meter entfernt hinter einem Gitter vorbereitet. Doch der 21. März, ob nun gewürdigt oder nicht, ist für Zeta ein besonderer Tag, denn nach Angaben des Allwetterzoos ist sie mit nun 24 Jahren die älteste Vertreterin ihrer Art in zoologischen Einrichtungen innerhalb der EU.

Doch von Altersmilde ist bei Zeta, die in Dänemark geboren und laut Dietrich nach Schauspielerin Catherine Zeta-Jones benannt wurde, keine Spur. Im Gegenteil: „Sie ist selbstbewusst und immer die Chefin“, sagt der Pfleger, der Zeta kennt, seit sie 2003 in den Allwetterzoo kam. Und tatsächlich, Tochter Tahama bleibt bei der Fütterung merklich auf Distanz zu ihrer Mutter. Andere Löwen würde Zeta in ihrer Nähe erst gar nicht dulden, erklärt Kurator Marcel Alatze.

Aus diesem Grund sei auch derzeit nicht klar, wie es mit den Löwen im Allwetterzoo genau weitergehe. Klar sei nur, solange die Löwen in Münster zu zweit sind, wird sich nichts ändern. Doch angesichts des Alters von Mutter Zeta und auch der für Löwen ebenfalls schon beachtlichen 14 Jahre von Tochter Tahama, muss damit gerechnet werden, dass es mittelfristig nur noch einen Löwen im Allwetterzoo gibt. Dann müsse man schauen, ob ein adäquates zweites Tier zu finden sei, so Alatze, der aber betont: „Wir wollen auf jeden Fall dauerhaft Löwen im Allwetterzoo halten.“ Irgendwann wohl auch wieder mit einem Kater und jüngeren Löwinnen.

Löwin Zeta hat noch alle Zähne

Doch abseits dieser Zukunftsmusik erfreut sich Zeta bester Gesundheit. Die Löwin hat noch alle Zähne und auch für ein, bei älteren Löwen typisches, Nierenleiden gibt es noch keinerlei Anzeichen. Dabei betont der Zoo, wie selten es sei, dass Löwen Zetas Alter erreichen. In der freien Natur würden Löwen selten älter als 15 Jahre, Kater hätten als Rudelchef zwar eine exponierte Rolle, allerdings meist nur für wenige Jahre. Wenn dann das den Kater versorgende Rudel an einen stärkeren Löwen falle, finde man die gestürzten Rudelchefs meist auf sich alleingestellt hungerleidend an einer Wasserstelle.

Zeta derweil durfte sich am Montag dann noch über ein Geburtstagsständchen einiger Kinder freuen. Dass der Löwin ihre Freude dabei nicht anzusehen war, muss aber wohl niemand persönlich nehmen – selbst Pfleger und Langzeitbegleiter Alexander Dietrich sagt: „Auf Vertraulichkeit gibt es keine Chance, Zeta ist und bleibt ein Wildtier, auch wenn sie noch kein Zebra in der freien Wildbahn gerissen hat.“

Startseite
ANZEIGE