1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand

  6. >

Feuerwehreinsatz an der Steinfurter Straße

Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand

Münster

Bei einem Wohnungsbrand an der Steinfurter Straße wurden zwei Menschen verletzt. Die Steinfurter Straße war für die Zeit der Löscharbeiten gesperrt, mittlerweile ist sie wieder frei.  

Von Pjer Biederstädt

Einsatzkräfte der Feuerwehrwehr löschen einen Wohnungsbrand an der Steinfurter Straße. Foto: Helmut P. Etzkorn

Um 14.30 Uhr am Dienstag (21. Dezember) wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Steinfurter Straße gerufen. 50 Einsatzkräfte eilten zu dem ausgedehnten Brand, wie ein Sprecher der Feuerwehr auf Anfrage mitteilte. 

Die Steinfurter Straße wurde für die Löscharbeiten gesperrt. Um kurz nach 16 Uhr gab die Polizei die Straße wieder frei. 

Wohnungen nicht bewohnbar

Zwei Verletzte seien mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden. Acht Personen mussten wegen der starken Verrauchung in dem Mehrfamilienhaus in den York-Höfen durch Kräfte der münsterischen Hilfsorganisationen in einem Bus der Stadtwerke betreut.

Der Brand sei rasch unter Kontrolle gewesen, sagte der Feuerwehrsprecher. Die Brandursache sei unklar, werde von der Polizei im Nachgang ermittelt.

Wir berichten nach.

Zahlreiche Einsatzwagen der Feuerwehr waren vor Ort. Foto: Helmut P. Etzkorn

Startseite
ANZEIGE