1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Zwist auf Hammer Straße: Die Weinreben dürfen bleiben

  6. >

Zwist auf Hammer Straße gelöst

Die Weinreben dürfen bleiben

Münster

Ein Zwist mit dem Ordnungsamt, der auf der Hammer Straße für viel Wirbel gesorgt hatte, ist beigelegt. Jetzt dürfen schmucke Weinreben weiterhin vor einem Lokal gegenüber der St.-Joseph-Kirche ranken.

Das Problem mit dem Ordnungsamt ist gelöst: Die schweren Pflanzkübel mit den Weinreben wurden um 90 Grad gedreht und damit der Abstand zum Radweg erheblich vergrößert. Foto:

Ein Problem, das im Südviertel, wie berichtet, für viel Wirbel gesorgt hat, ist gelöst. Die rankenden Weinreben vor einem Lokal gegenüber der St.-Joseph-Kirche dürfen definitiv bleiben. „Ich bin überglücklich“, sagt der Inhaber der „Ristobar Artusi“, Guiseppe Tinnirello. Ihn hatte das Ordnungsamt zunächst aufgefordert, große Pflanzkübel mit Weinreben, die seit Jahren vor seinem Lokal an der Hammer Straße ranken, zu entfernen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE