1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. 76-Jährige konnte sich selbst aus brennendem Haus retten

  6. >

Feuer in Einfamilienhaus

76-Jährige konnte sich selbst aus brennendem Haus retten

Borken-Burlo

In der Nacht zum Montag hat ein Einfamilienhaus in der Henleinstraße Feuer gefangen. Die Bewohnerin konnte sich selbst retten. Bei Eintreffen von Polizei und Feuerwehr brannte der Dachstuhl in voller Ausdehnung.

Foto: Michael Baar (Symbolbild)

Am frühen Montagmorgen um 00:40 Uhr kam es in der Henleinstraße in Borken-Burlo aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand eines freistehenden Einfamilienhauses. Bei Eintreffen von Polizei und Feuerwehr brannte der Dachstuhl in voller Ausdehnung.

Die allein im Haus befindliche 76-jährige Bewohnerin wurde durch einen Brandmelder geweckt und konnte sich aus dem brennenden Objekt retten. Sie erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde in das Krankenhaus Borken zur Behandlung verbracht.

Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht abzuschätzen.

Startseite
ANZEIGE