Mann aus Lüdinghausen schwer verletzt

80-jähriger Autofahrer erfasst 86-jährigen Fußgänger

Lüdinghausen

Ein 86 Jahre alter Mann aus Lüdinghausen ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Beim Überqueren einer Straße wurde er vom Auto eines 80-jährigen Dülmeners erfasst.

Foto: dpa

Wie die Polizei mitteilte, ereignete der Unfall sich um 17.15 Uhr auf der Dülmener Straße in Seppenrade. Als der 86-Jährige versuchte, die Straße zu überqueren, kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug des Dülmeners. Dabei zog sich der Fußgänger schwere Verletzungen zu.

Der Mann wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro. Wie es aus der Leitstelle der Polizei Coesfeld am Samstag hieß, dauern die Ermittlungen zur Ursache des Unfalls noch an.

Startseite