1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahaus ist heißer Kandidat

  6. >

Entscheidung über Lagerung von Jülicher Atom-Müll

Ahaus ist heißer Kandidat

Ahaus/Düsseldorf

Das Zwischenlager Ahaus rückt wieder in den Blickpunkt für die künftige Lagerung der Brennelemente aus dem ehemaligen Versuchsreaktor in Jülich. „Mitte April“ – vermutlich also kommende Woche – werde das Wirtschaftsministerium als Atomaufsicht über die nächsten Schritte für die in 152 Castorbehältern lagernden Atomkugeln entscheiden, erklärte eine Sprecherin. Das Forschungszentrum Jülich hatte in einem Konzept drei Optionen beschrieben.

Hilmar Riemenschneider

Klar ist: Weil es nicht erdbebensicher ist, muss das bisherige Lager in Jülich geräumt werden. Den als eine Option genannten Neubau eines Zwischenlagers halten Experten für unwahrscheinlich. Gleiches gilt für den lange von Bund und Land favorisierten Vorschlag, die 152 Castorbehälter mit Atomkugeln ins Ursprungsland USA zu exportieren. Das Lager in Ahaus würde damit zum Plan B, den auch Bundesbehörden als realistisch einschätzen. Rot-Grün will jedoch neue Castortransporte verhindern.

Meinung

Hier ein Kommentar zum Thema.

Ungeachtet dieser Umstände hält NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin die bestehende Genehmigung für das Brennelemente-Zwischenlager Ahaus für ausreichend. Eine erneute Prüfung, ob und wie das Risiko durch den Absturz eines Großraumflugzeugs wie den Airbus A380 berücksichtigt wurde, sei nicht vorgesehen. Für das Zwischenlager am Atomkraftwerk Brunsbüttel hatte das Oberverwaltungsgericht in Schleswig eine solche Einschätzung verlangt und die Genehmigung aufgehoben.

Nach Einschätzung von Bund und Ländern habe das Urteil keine Folgen für die rechtskräftigen Genehmigungen anderer Zwischenlager, schrieb der Minister in einer Antwort an die Vize-Vorsitzende des Bundes für Umwelt und Naturschutz NRW, Kerstin Ciesla. Sie hatte „unverzüglich neue Sicherheitsüberprüfungen“ gefordert. Duin wies dies zurück. Das Gericht habe die Bewertung moniert, aber keine Sicherheitsdefizite beschrieben.  

Startseite
ANZEIGE