1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Wirrwarr um Zukunft der Bürgertests

  6. >

Nach Wegfall kostenloser Corona-Testungen

Wirrwarr um Zukunft der Bürgertests

Münsterland

Betreiber von Testzentren, Hausärzte und Apotheken schlagen Alarm: Nach dem Wegfall der kostenlosen Bürgertests Ende Juni seien die neuen Regeln für die Tests mit drei Euro Zuzahlung „ein Bürokratiemonster“ mit zum Teil haarsträubenden Regelungen.

Von Claudia Kramer-Santel

Mehr als ein Jahr lang konnte sich jeder regelmäßig kostenlos auf Corona testen lassen. Die sogenannten «Bürgertests» werden nun deutlich eingeschränkt. Foto: Sven Hoppe/dpa Foto: Sven Hoppe

Betreiber von Testzentren, Hausärzte und Apotheken schlagen Alarm: Nach dem Wegfall der kostenlosen Bürgertests Ende Juni seien die neuen Regeln mit drei Euro Zuzahlung „ein Bürokratiemonster“. Es gebe haarsträubende Umsetzungsprobleme, sagte der Vorsitzende des Deutschen Hausärzteverbands, Ulrich Weigeldt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE