1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Die Abrissbirne kreist im Münsterland

  6. >

Immobilienmarkt

Die Abrissbirne kreist im Münsterland

Münster/Steinfurt

Noch nie wurden so viele Häuser im Münsterland abgerissen. Um Platz für neue Immobilien zu schaffen, sagen Experten. Aber das reicht nicht aus, um die Wohnungsnot zu lindern.

wn

Viele Häuser müssen abgerissen werden, weil sie nicht mehr modernen Ansprüchen genügen.  Foto: Meike Patalong

Trotz steigender Mieten und Preise für Wohnungen oder Häuser werden in Nordrhein-Westfalen immer mehr Gebäude abgerissen, zusammengelegt oder anderweitig genutzt. Nach aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes wurden in Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr 7250 Wohnungen als sogenannter „Bauabgang“ gemeldet – zum Beispiel durch Abriss oder einer andere baulichen Nutzung. Gegenüber dem Jahr 2000 hat sich die Zahl mehr als verdoppelt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!