1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. „Die Welt wurde auf den Kopf gestellt“

  6. >

FDP-Bezirksparteitag: Minister Buschmann zu Corona-Politik und Ukraine-Krieg

„Die Welt wurde auf den Kopf gestellt“

Münster

Der beschlossene Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen trotz Rekordinzidenzen entzweit die Gemüter. Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) verteidigte bei einer Rede in Münster das umstrittene Infektionsschutzgesetz. Und er sprach darüber, dass die Welt sich seit dem 24. Februar verändert hat.

Von Stefan Biestmann

Bundesjustizminister Marco Buschmann (links) mit Henning Höne, Chef des FDP-Bezirksverbandes Münsterland Foto: Gunnar A. Pier

Nur einen Tag nach dem Schlagabtausch im Bundestag hat Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) in Münster das umstrittene Infektionsschutzgesetz und den damit verbundenen Wegfall der meisten Corona-Regeln verteidigt. „Ich stehe zu dem Kompromiss“, sagte er am Samstag während seiner Rede beim Parteitag des FDP-Bezirksverbandes Münsterland im Factory Hotel. „Wir können den Menschen keinen permanenten Ausnahmezustand zumuten.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE