1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Fünf Monate ohne das eigene Kind

  6. >

Inobhutnahme

Fünf Monate ohne das eigene Kind

Münster

Fünf Monate hat Joscha von seinen Eltern nichts mehr gesehen und gehört. Ein Jugendamt im Münsterland hat den Jungen aus seiner Familie geholt. Der Grund: Die Behörden haben Hinweise darauf, dass sein Vater ihn sexuell missbraucht haben könnte.

Von Stefan Werding

Wenn ein Jugendamt ein Kind in Obhut nimmt, kann es Monate dauern, bis die Eltern es wiedersehen. Foto: Christoph Hardt via www.imago-images.de

Die Eltern bestreiten das vehement. Sie verzweifeln – nicht nur, weil die Vorwürfe gerade ihr Leben über den Haufen werfen, sondern auch aus Sehnsucht und Sorge um ihr Kind.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE