1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Fußgänger in Beckum von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

  6. >

Unfall

Fußgänger in Beckum von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Beckum

Schwerer Unfall auf der B 475: Ein Fußgänger, der die Straße überqueren wollte, ist von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Am Donnerstagabend ist es auf der B 475 zu einem schweren Unfall gekommen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ein 68-Jähriger, der in Beckum (Kreis Warendorf) die Dyckerhoffstraße (B 475) etwa auf Höhe der Einmündung der B 58 überqueren wollte, ist am Donnerstagabend von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Der Wagen war aus Richtung Ennigerloh auf der B 475 unterwegs, als es rund 200 Meter vor der Einmündung zur B 58 zu dem Zusammenstoß kam, wie die Polizei mitteilte.

Der 68-Jährige wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Für mehrere Stunden war die Bundesstraße B 475 in Höhe der Mündung zur B 58 gesperrt.

Startseite