1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Das sind die Glühwein-Preise im Münsterland und NRW

  6. >

Weihnachtsmärkte

Das sind die Glühwein-Preise im Münsterland und NRW

Münsterland

Laut einem Online-Portal gibt es Deutschlands günstigsten Glühwein auf den Weihnachtsmärkten in Münster. Eine Falschmeldung. Wir zeigen die Glühwein-Preise im Münsterland und NRW im Vergleich. 

Von Jonas Wiening

Zwei Frauen stoßen mit Glühwein in Bechern auf dem Weihnachtsmarkt an. Foto: Christoph Schmidt/dpa

Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt in Münster für 2,50 Euro? Das behauptet ein Online-Portal und kürt damit die Stadt 2022 zur günstigsten in ganz Deutschland. Doch Besucher der Weihnachtsmärkte in Münster stellen schnell fest, dass das eine Falschmeldung ist.

Der Glühwein-Preis bei den meisten Weihnachtsmärkten in Münster liegt in diesem Jahr bei vier Euro, am Gibelhüüskesmarkt der Überwasserkirche gibt es ihn für 3,50 Euro, am Xmas-Weihnachtsmarkt am Harsewinkelplatz sogar für drei Euro. Die Preise beziehen sich auf den normalen, roten 0,2 Liter Glühwein - ohne Schuss. Damit liegt Münster im NRW-Vergleich im Mittelfeld, im Münsterland gehört die Stadt des Westfälischen Friedens sogar zu den teuersten.

Günstiger Glühwein in Bocholt und Warendorf

Auf vielen Weihnachtsmärkten im Münsterland und in NRW sind die Preise für Glühwein in diesem Jahr gestiegen. Als Begründung für die Preissteigerung (meistens 50 Cent) werden die gestiegenen Kosten für Energie, Personal und im Einkauf genannt. 

Den günstigsten Glühwein im Münsterland gibt es in Bocholt und Warendorf. Auf beiden Weihnachtsmärkten kostet der Glühwein drei Euro, auf dem Weihnachtswäldchen in Warendorf gibt es zudem sogar den Schuss gratis.

In Beckum und in Rheine werden 3,50 Euro für den Glühwein verlangt. Das teuerste Heißgetränk gibt es in Ahlen und Ibbenbüren. Dort werden vier Euro für den Glühwein fällig. Trinkt man dort einen Glühwein mit Schuss, muss man fünf Euro berappen - kein Schnäppchen.

Dortmund günstig, Köln teuer

Wirft man einen Blick auf die großen Weihnachtsmärkte rund um die Region, so findet man ähnliche Glühwein-Preise. In Osnabrück kostet das Getränk zwischen 3,50 Euro und vier Euro, in Hamm und Bielefeld 3,50 Euro. Den günstigsten Glühwein in NRW gibt es in Dortmund. Hier kostet eine Tasse drei Euro, während Weihnachtsmarkt-Besucher in Köln und Düsseldorf am tiefsten in die Tasche greifen müssen. Hier zahlt man vier Euro, oft sogar 4,50 Euro für den Glühwein.

Das Glühwein-Preis-Ranking:

  • Bocholt:                3 Euro
  • Dortmund:          3 Euro
  • Metelen:               3 Euro
  • Warendorf:         3 Euro
  • Wuppertal:          3 - 3,50 Euro
  • Beckum:                3,50 Euro
  • Bielefeld:              3,50 Euro
  • Bochum:               3,50 Euro
  • Essen:                     3,50 Euro
  • Hamm:                   3,50 Euro
  • Herne:                    3,50 Euro
  • Rheine:                  3,50 Euro
  • Bonn:                      3,50 - 4 Euro
  • Duisburg:             3,50 - 4 Euro
  • Münster:              3,50 - 4 Euro
  • Oberhausen:      3,50 - 4 Euro
  • Osnabrück:         3,50 - 4 Euro
  • Ahlen:                     4 Euro
  • Ibbenbüren:        4 Euro
  • Düsseldorf:         4 - 4,50 Euro
  • Köln:                       4 - 4,50 Euro
Startseite