Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster

Im Gespräch: Oberbürgermeisterkandidat Peter Todeskino (Grüne)

Münster

Die Grünen haben mit dem Vorschlag einer autofreien Altstadt für mächtig Diskussion gesorgt. Ihr Oberbürgermeister-Kandidat Peter Todeskino ist froh darüber, dass das Thema so kurz vor der Kommunalwahl in den Mittelpunkt gerückt ist.

Klaus Baumeister

Am Mittelhafen, vor dem Rolltor der B-Side, traf sich Peter Todeskino (l.) mit unserem Redakteur Klaus Baumeister. Foto: Oliver Werner

Peter Todeskino mag Münsters Hafen. Nicht nur, weil hier ein grün angehauchtes Vorzeigeprojekt, die B-Side, entstehen soll. Nein, der Oberbürgermeisterkandidat verbindet mit dem Gebiet auch viele persönliche Erinnerungen, die in die Jahre 1998 bis 2005 zurückreichen, als der gebürtige Oldenburger persönlicher Referent des damaligen münsterischen Stadtbaurates Gerhard Joksch war. Die Zeit wirkt für den hauptamtlichen Bürgermeister in Kiel a.D. im Rückblick „wie eine Ausbildung“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!