1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kommunalwahl-2020-nrw
  6. >
  7. Münsters Wahlbezirke: Der Norden wächst – in aller Ruhe

  8. >

Kommunalwahl 2020 in NRW

Münsters Wahlbezirke: Der Norden wächst – in aller Ruhe

Münster

Teil vier unserer Serie zur Kommunalwahl 2020 führt in den Stadtbezirk Nord, wo die Wahlkreise 14 bis 16 liegen. Es geht um Kinderhaus-West, Kinderhaus-Ost/Sprakel und Coerde. Weitgehend geräuschlos – zumindest im Vergleich mit anderen Stadtteilen – hat sich hier eine Menge getan.

Klaus Baumeister

Kinderhaus hat in den vergangenen Jahren eine neue Mitte bekommen. Das Stadtteilzentrum hat für eine Belebung gesorgt, der Streit darüber ist längst ausgestanden. Foto: Oliver Werner

Im Vergleich zu Kreativkai, Aaseewiesen oder Stubengasse ist es in Münsters Norden eher ruhig und beschaulich. Das gilt gleichermaßen im wörtlichen wie im übertragenen Sinne. Für den Unterschied gibt es auch quantitativ einen guten Grund: Die Wahlbezirke Kinderhaus-West, Kinderhaus-Ost/Sprakel und Coerde, die gemeinsam den Stadtbezirk Nord bilden, machen mit insgesamt 31 000 Einwohnern nur zehn Prozent der münsterischen Bevölkerung aus.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!