1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Alstaette
  6. >
  7. 41 Abiturienten verlassen das Berufskolleg Lise Meitner Ahaus

  8. >

Ein besonderer Jahrgang

41 Abiturienten verlassen das Berufskolleg Lise Meitner Ahaus

Ahaus

41 Abiturienten des Berufskollegs Lise Meitner (BKLM) haben ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Das BKLM ehrte im Schloss Ahaus die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen aus dem Beruflichen Gymnasium mit dem Schwerpunkt Gesundheit sowie die Allgemeine Hochschulreife mit der Erzieherausbildung, zwei Bildungsgänge, die im Kreis Borken nur in Ahaus angeboten werden.

Von und

Die Absolventen des Beruflichen Gymnasiums Gesundheit. Foto:

„Seien Sie freundlich in einer Welt voller Widerstände und seien Sie solidarisch um eine lebenswerte Welt zu erhalten“, gab Schulleiterin Jenny Dalhaus den jungen Erwachsenen mit auf den Weg.

Hochschulreife mit Erzieherausbildung

Die Allgemeine Hochschulreife mit Erzieherausbildung absolvierten erfolgreich Luisa-Sophie Bönning, Leah Bügener, Berra Eleyza Dokumaci, Sophia Eing, Merle Große Vestert, Anna-Lena Hemker, Theresa Josefa Hesseling, Schirin Hörst, Joel Könning, Pauline Leiking, Joanna Natalia Mysliwietz, Emma Overbeck, Nele Rotthäuser, Arina Rumanzev, Cindy Schepers, Greta Schröder, Rebekka Änne Söbbing, Nele Marie Vortkamp, Josefin Wittke und Vanessa Zellmann.

Die Schulleiterin erinnerte daran, dass niemandem im vergangenen Jahr bewusst war, wie lange die Corona-Krise andauern würde. „Ein Jahr, in dem auf vieles, verzichtet werden musste. Ein Jahr in dem wir alle gelernt haben, was den Mensch in seinem Innersten ausmacht. Seien Sie stolz auf sich, wir sind es ganz bestimmt. Sie haben etwas Besonderes in einer sehr außergewöhnlichen Situation erreicht. Sie haben viel gelernt in dieser Zeit und neben dem Fachwissen haben Sie vor allem gelernt, dass Sie widerstandsfähiger sind, als Sie eigentlich glauben.“

Zum Ende appellierte Dalhaus aus diesen Erfahrungen eine bestimmte Haltung einzunehmen, um schwierige Situationen zu bewältigen. Die Abiturienten sollten solidarisch sein, um eine lebenswerte Welt zu erhalten. „Vor allem feiern Sie das Leben. Feiern Sie sich.“

Berufliches Gymnasium Gesundheit

Die Allgemeine Hochschulreife mit den Leistungskursen Gesundheit und Biologie erreicht haben Hanna Achter, Omar Almasri, Aisha Badmus-Ganiyu, Nathanael Bandir, Diana Deeva, Sophie Dölle, Luisa Glodek, Luna Charmaine Held, Heinrich Hanel Herbst, Elisabeth Homann, Antonia Iking, Danara Kalkin, Lena Lammers, Elena Lürick, Vera Schmitt, Alexandra Schuller, Lubna Tabassam, Tobias Temminghoff, Elena Pauline Terfort, Justus von Raesfeld und Saskia Wesseler.

Der Abteilungsleiter Michael Hölscher wagte den Blick in einen Pralinenkarton und zitierte dazu aus dem Film Forrest Gump: „Meine Mutter hat immer gesagt: Das Leben ist wie eine Praline – man weiß nie, was man kriegt.“

Hölscher verband den Film mit dem Leben und erklärte, dass es hier wie im Film einen Helden gebe, der nach Lehrjahren auf Wanderschaft gehe, um dann mit den erworbenen Kenntnissen und Fertigkeiten seine Meisterjahre bestreite.

Zudem wurden die außergewöhnlich guten Leistungen von Lena Lammers (GHR), Elena Lürick (GHR), Justus von Raesfeld (GHR) sowie von Merle Große Vestert (SHR) hervorgehoben.

Startseite