1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Alstätte
  6. >
  7. Ab jetzt wieder Badespaß im Freibad

  8. >

Saisonstart in Alstätte

Ab jetzt wieder Badespaß im Freibad

Alstätte

Auf das Alstätter Freibad kommen aufregende Zeiten zu. Nach Beginn der Freibadsaison am Samstag, 14. Mai, gibt es einiges zu feiern. Die DLRG und das Bad feiern am 21. Mai runden Geburtstag.

Der neue Wasserspielplatz wartet auf kleine Gäste. Foto: privat

Das Alstätter Freibad startet am Samstag (14. Mai) in die Freibadsaison. Um 9 Uhr geht es los. Bei prognostizierten 22 Grad Celsius am Samstag und 26 Grad Celsius am Sonntag könnte der Start wettermäßig kaum besser sein, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Im vergangenen Jahr - noch unter Pandemiebedingungen - konnte das Freibad Alstätte mit einem neuen Kinderplanschbecken aufwarten. Und auch in diesem Jahr gibt es eine sensationelle Neuerung. Über den Förderverein des Freibades wurde ein Wasserspielplatz errichtet. Der Wasserspielplatz weist eine Vielzahl von Elementen wie Spraytunnel, Fun-Brella (kleiner Sprüher), Splash Blaster (Wasserkanone), Water Weawer (Spritzkarussel), mehrere Geysire, drei Wasserkipper und vieles mehr auf. „Die Kinder werden begeistert sein. Damit es in diesem Bereich auch genügend Schatten gibt, wurden ebenfalls durch den Förderverein mehrere aufwendige Sonnensegel über den Planschbeckenbereich gespannt“, so die Verantwortlichen.

Große Jubiläumsfeier

Am 21. Mai findet die große Jubiläumsfeier „50 Jahre DLRG Alstätte“ statt. Ab 14 Uhr ist der Eintritt ins Bad frei. Zu diesem Anlass wurde extra das Team von Zephyrus Bäder-Events für eine Poolparty der Extraklasse eingeladen. Mit viel Partymusik und tollen Spielen zwischen 14 und 18 Uhr sollte es keinem Gast langweilig werden, sind die Veranstalter überzeugt. Unter anderem findet für angemeldete Teilnehmer ein Tauch-Schnupperkurs statt, ein großer Wasserparcours wird aufgebaut , es gibt eine Tombola und Impressionen der letzten 50 Jahre werden gezeigt. Ein Zauberer sorgt für magische Unterhaltung und eine Cafeteria ist ebenfalls eingerichtet. Um 17 Uhr wird die neue Wasserlandschaft offiziell eingeweiht und gesegnet. Außerdem werden verdiente Mitglieder der DLRG geehrt.

Das Bad wurde im Jahr 1971 eröffnet, ein Jahr später folgte dann die Gründung der Alstätter DLRG-Ortsgruppe. Als Ausbilderverein für Schwimmer und Rettungsschwimmer ist sie im Laufe der Jahre fester Bestandteil der örtlichen Vereinslandschaft geworden.

Startseite
ANZEIGE