1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Alstätte
  6. >
  7. Auftakt zu Konzertreihe in Alstätte

  8. >

Chor singt auf dem Adventsmarkt

Auftakt zu Konzertreihe in Alstätte

Ahaus/Alstätte

Singen für die gute Sache: Der Schüler-Lehrer-Eltern-Chor der Canisiusschule unter der Leitung von Andrea und Norbert van der Linde tritt heute zwischen 18.45 und 19.30 Uhr auf dem Adventsmarkt in Alstätte auf.

wn

Es ist der Auftakt zu einer Reihe von adventlich-weihnachtlichen Benefizkonzerten zugunsten von Flüchtlingskindern in der Region. Am 5. Dezember wird der Chor zwischen 11 und 13 Uhr zusammen mit dem Polizeikinderchor unter der Leitung von Andrea van der Linde und einer Flüchtlingstrommelgruppe unter der Leitung von Norbert Mombo auf dem Oldenkottplatz zu hören sein. Das dritte Benefizkonzert findet am 6. Dezember zwischen 14 und 17 Uhr zusammen mit dem Polizeikinderchor und dem Ahauser Saxofon-Quartett „Audio Quattro“ auf der Statt-Alm statt.

Der Erlös soll dem Flüchtlingslager Reken, in dem Flüchtlinge unter 16 Jahren, die ohne Begleitung von Erwachsenen nach Deutschland geflohen sind, sowie der Ahauser Flüchtlingshilfe zugutekommen.

In der Woche vom 17. bis zum 23. Dezember laden engagierte Jugendliche der Canisiusschule alle Stadtbesucher ein, an der Knusperhütte am Oldenkottplatz adventliche Leckereien und Getränke zu erwerben. Auch der Erlös dieser Verkaufswoche geht an die Kinder und jugendlichen Flüchtlinge in Reken und Ahaus.

Startseite
ANZEIGE