1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Alstaette
  6. >
  7. Bücher aus dem Kühlschrank

  8. >

Öffentliche Lese-Ecke an der Kita Wilde Wiese

Bücher aus dem Kühlschrank

Alstätte

Das Team der Kita Wilde Wiese hat eine neue öffentliche Lese-Ecke vor der Kita eingerichtet. Hier steht nun ein offener Bücher-(Kühl)-Schrank mit Sitzgelegenheiten, die zum Verweilen einladen.

Der Kühlschrank ist eine „coole“ Ausleihstelle., Foto: Stadt Ahaus

„Wir merken immer wieder, wie fasziniert Kinder von Geschichten und Büchern sind, die ihnen vorgelesen werden“, sagt Christin Breuers, Leiterin der Kita Wilde Wiese, und freut sich über die neue Anlaufstelle im Ort. „Wir wollten ein Angebot für alle schaffen, damit jedes Kind Zugang zu Büchern hat“, ergänzt Denise Terhaar, die seit Anfang des Jahres die zusätzliche Sprachfachkraft im Rahmen des Bundesprogramms Sprach-Kitas das Team der Kita Wilde Wiese ergänzt.

Regeln sind einfach

Schon länger liefen die Planungen zu diesem Bücherschrank und nun ist er fertiggestellt. Die Regeln sind einfach und stehen auf der Vorderseite des Schranks: Buch aussuchen, mitnehmen und bei Gelegenheit zurückbringen. „Das Angebot läuft auf Vertrauensbasis und wir vertrauen darauf, dass die Menschen hier im Ort diese neue Möglichkeit nutzen und sich darüber freuen“, sagt Christin Breuers. In dem Bücherschrank sind Bücher und andere Medien wie CDs oder DVDs, die sich jeder ausleihen darf. Die Bücher sind in folgenden Kategorien sortiert: Bilderbücher, Bücher für Erstleser, Romane für Erwachsene, CDs/DVDs und Geschichten-Bücher. Es sind auch Pixi-Bücher dabei, die beim Spaziergang schnell mal mit in den Kinderwagen genommen werden können.

Keine vorgegebene Leihdauer

Die Medien sind Spenden und es gibt keine vorgegebene Leihdauer, lediglich die Bitte, die Bücher wieder zurückzubringen, wenn man sie nicht mehr benötigt oder zu Ende gelesen hat.

Um den Bücherschrank weiterhin auffüllen zu können, sucht die städtische Kita Wilde Wiese weitere Bücher- und Medienspenden aus den oben genannten Kategorien. Wer also noch gut erhaltene Bücher hat, die nicht mehr genutzt werden, kann sich in der Kita melden.

Startseite