1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Alstätte
  6. >
  7. „Die Leute sollen uns ansprechen“

  8. >

Fietsentour soll Landwirte und Stadtbewohner ins Gespräch bringen

„Die Leute sollen uns ansprechen“

Ahaus

Für die einen soll es ein schöner Ausflug werden. Die anderen wollen sich und ihre Arbeit erklären: Entlang von elf landwirtschaftlichen Betrieben führt Ende Juli eine groß angelegte Radtour.

Von Stephan Rape

Unterstützt von der Volksbank Gronau-Ahaus haben Ahaus Marketing und Touristik (AMT) um Geschäftsführer Benedikt Homölle (3.v.l.), der Runde Tisch Nachhaltigkeit Ahaus (vertreten durch Marianne Stark-Westkamp; 2.v.l.) und Landwirte aus Ahaus die Fietsentour gemeinsam organisiert. Foto: Stephan Rape

Daniel Hemker-Thiemann weiß nicht, ob er lachen oder weinen soll: Kurz vor den Sommerferien waren Schülerinnen und Schüler aus Ahaus zu Besuch auf mehreren landwirtschaftlichen Betrieben. „Die wussten nicht, dass die Milch nicht beim Discounter im Kühlregal entsteht und dass wir Landwirte nicht nur zum Spaß Tiere halten oder mit dem Schlepper auf dem Acker unterwegs sind“, sagt der 38-jährige Landwirt aus Quantwick.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE