1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Alstätte
  6. >
  7. Ein Fundort war in Schöppingen

  8. >

„Akte 916 – Der Münsterlandmörder“ kommt nach Ahaus ins Kino

Ein Fundort war in Schöppingen

Ahaus

Am Donnerstag kommt die Dokumentation über die Münsterlandmorde nach Ahaus ins Kino. Eine Leiche wurde in Schöppingen gefunden.

Von Nico Ebmeierund

Szenenbild aus dem Film „Akte 916 – Der Münsterlandmörder“, der jetzt im Cinetech in Ahaus gezeigt wird. Schöppingen war einer der Tatorte Foto: newfilm

Es war eine Zeit, wie sie hoffentlich nie wieder zurückkommen wird. Zwischen 1971 und 1974 wurden im Münsterland vier junge Mädchen entführt und ermordet. Bis heute fehlt vom Täter und mutmaßlichen Mörder jede Spur. Eventuell könnte sich das aber bald ändern, zumindest wurden die Fälle durch eine Dokumentation neu aufgerollt. Ab Donnerstag kommt der Kinofilm auch nach Ahaus.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!