1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Alstaette
  6. >
  7. Ganz nah dran an den Menschen

  8. >

Maria Bils gewinnt den zweiten Preis beim bundesweiten Betriebshilfe-Award

Ganz nah dran an den Menschen

Alstätte

Hohe Auszeichnung für eine Helferin aus Alstätte: Maria Bils (56) wurde vom Bundesverband der Maschinenringe mit dem zweiten Preis des Betriebshilfe-Awards ausgezeichnet. Dabei wusste sie nicht einmal etwas von der Nominierung.

Von Stephan Rapeund

Maria Bils aus Alstätte hat den zweiten Preis des Betriebshilfe-Awards erhalten. Bei dem bundesweiten Wettbewerb wurde sie als „gute Seele des Maschinenrings Ahaus“ geehrt. Foto: Stephan Rape

Seit Jahren ist sie für den Betriebshilfsdienst unterwegs und hilft in Familien, in denen gerade Not am Mann oder der Frau ist: Wegen eines Krankheits- oder Todesfalls oder weil jemand gerade in Kur geht. Dabei ist ihr eines wichtig: „Wir sind mehr als Putzkräfte. Wir sind Familienhelferinnen mit Herz und Seele.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!