1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Alstaette
  6. >
  7. Hart, härter, Herta

  8. >

Landfrauen-Frühstück mit Extra

Hart, härter, Herta

Ahaus-Alstätte

Herta hat es nicht einfach mit ihrem Mann – oder hat es der Mann nicht einfach mit Herta? Das konnte am Ende eines gut einstündigen „Vortrags“ von Herta, alias Angelika Gausmann aus Mettingen, nicht eindeutig beantwortet werden.

Monika Haget

Die Landfrauen hatten zum Frühstück in die Gaststätte Wissing eingeladen mit anschließendem Vortrag. Rund 40 Frauen waren der Einladung gefolgt und warteten gespannt auf den Auftritt, der unter dem Titel „Das Leben ist hart, aber ich bin Herta“ angekündigt worden war. Er wurde zu einem Zentralangriff auf die Lachmuskeln der Anwesenden.

Mit faszinierendem Minenspiel und teilweise ausladender Gestik ließ Herta die Frauen an ihrem Eheleben mit Gatte Ambrosius teilhaben. So beteuerte sie zunächst glückstrahlend und fast peinlich verlegen, dass ihr Mann sie noch immer Schatzi nennen würde, um gleich darauf ernüchtert festzustellen: „Der kann sich nur nicht entscheiden, ob er mich Schaf oder Ziege nennen soll!“ Kurz vor der Silberhochzeit habe sie Ambrosius beim Lesen der Lektüre erwischt „Der Mann, der Herr im Haus“ und ihn verwundert gefragt: „Seit wann liest du Märchenbücher?“ Im Schlafzimmer herrsche schon seit geraumer Zeit Smogalarm, erklärte sie weiter, was „dicke Luft und kein Verkehr“ bedeute. So sei auch das Wasserbett eher zu einem toten Meer verkommen . . .

Kein Wunder, dass Herta allein ausging zu einer Ü70-Party, zum „Ball der einsamen Herzschrittmacher“. Dort lernte sie tatsächlich einen Mann kennen, der ihr ganz „synthetisch“ war. Auf das Gelächter der Landfrauen meinte sie ganz trocken: „Ja, das ist ein Fremdwort. Wer mit Fremdwörtern nichts anfangen kann, muss die Frequenzen tragen.“

Viele weitere Dönkes hatte Herta für die äußerst amüsierten Gäste parat, und immer wieder ging es um Männer, insbesondere um ihren Ambrosius. Am Ende kam sie zu der Erkenntnis: „Männer denken eben anders als wir Menschen!“

Startseite
ANZEIGE