1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Alstaette
  6. >
  7. Lorbeeren für die harte Arbeit in der Sommersaison

  8. >

Ortsmeisterschaften der DLRG

Lorbeeren für die harte Arbeit in der Sommersaison

Alstätte

Für die Schwimmerinnen und Schwimmer der DLRG Alstätte ging es jetzt ein letztes Mal ab ins kühle Nass, denn wenn das Freibad schließt, stehen auch die alljährlichen Ortsmeisterschaften an.

In verschiedenen Altersklassen zeigten die Teilnehmer ihr Können. Foto: DLRG

Im vereinsinternen Wettkampf traten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen in ihren jeweiligen Altersklassen gegeneinander an. Das Trainerteam des Vereins zeigte sich sehr erfreut über die im Becken erzielten Ergebnisse. „Wir können auf die Mädels und Jungs wirklich sehr stolz sein. Man konnte sehen, dass sich das Training gelohnt hat und die Schwimmer jetzt die Lorbeeren für die harte Arbeit in der Sommersaison ernten konnten“, so Trainer Benedikt Asbeck. „Es hat mal wieder tierischen Spaß gemacht, auf diesem Wettkampf zu schwimmen“, betonte eine Schwimmerin. „Nicht nur wegen des Schwimmens an sich, sondern auch, weil man mal wieder erleben konnte, wie toll Vereinsleben sein kann!“

Der Vorstand hofft nun, dass sich die Coronalage in den nächsten Monaten so entwickelt, dass man allen Schwimmerinnen und Schwimmern eine gute Wintersaison bereiten kann.

Startseite