1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Alstaette
  6. >
  7. Mehrausgaben isoliert betrachten

  8. >

Pandemie-Maßnahmen kosten die Stadt Ahaus bisher 1,4 Millionen Euro

Mehrausgaben isoliert betrachten

Ahaus

Mehr als 1,4 Millionen Euro musste die Stadt Ahaus bisher für Maßnahmen gegen das Coronavirus ausgeben. Doch wegen eines Landesgesetzes verbessert das sogar die Haushaltslage.

Von Stephan Rapeund

In der Corona-Pandemie gibt es in Ahaus momentan zumindest eine Verschnaufpause. Welche Folgen die Pandemie bisher für den städtischen Haushalt hatte, darüber gab der Kämmerer im Finanzausschuss einen Überblick. Foto: Stephan Rape

Rund 1,43 Millionen Euro hat die Stadt Ahaus bisher für Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie und ihre Folgen ausgegeben. Das teilte Kämmerer Hans-Georg Althoff in der jüngsten Sitzung des Finanzausschusses mit.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!