1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Alstätte
  6. >
  7. Nikolaus freut sich auf viel Arbeit

  8. >

Zahlreiche Termine geplant

Nikolaus freut sich auf viel Arbeit

Ahaus

Der Nikolaus steht so gut wie vor der Tür. Nach zwei Jahren unter Corona-Bedingungen steht Umzügen, Empfängen und Besuchen in diesem Jahr nichts im Weg.

Von Stephan Rapeund

Foto: Rape

Eine „Pope“, ein „Koschehtij“ und ein „Schwebebohd“ – der Nikolaus blättert gerade einen Stapel Wunschzettel der Grundschulkinder aus Wüllen durch. Er nickt, streicht sich durch den mächtigen, schlohweißen Bart. Die kindlich-eigenwillige Rechtschreibung nimmt er gar nicht wahr. Ob er den Kindern tatsächlich aber Puppe, Kuscheltier und Hoverboard mitbringt, ist eine ganz andere Frage.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!