1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Alstätte
  6. >
  7. Vandalismus: Eintracht Ahaus steht ratlos vor Problemen am Kunstrasenplatz

  8. >

Sachbeschädigung

Vandalismus: Eintracht Ahaus steht ratlos vor Problemen am Kunstrasenplatz

Ahaus

Unbekannte hinterlassen immer wieder ihre Spuren auf dem Kunstrasenplatz in der Augenklinik Ahaus Arena: Für Eintracht Ahaus ein riesiges Problem. Eine Lösung hat der Vorstand bisher noch nicht.

Von Stephan Rape und

Maik Horst (l.) und Sascha Schwietering vom Vorstand der Eintracht Ahaus sind über den Vandalismus auf dem Kunstrasenplatz fürchterlich wütend. Eine Lösung sehen sie im Moment noch nicht. Sie bitten Passanten, Vereinsmitglieder und deren Angehörige darum, ein Auge auf die Anlage zu werfen. Foto: Stephan Rape

Glassplitter mitten auf dem Kunstrasenplatz, angeschmorte Flecken direkt daneben, zerschnittene Tornetze, achtlos herumgeworfener Müll, herausgezogene Regenwasserkanäle und Abdeckgitter – der Vandalismus auf dem Kunstrasenplatz von Eintracht Ahaus in der Augenklinik Ahaus Arena nimmt gerade neue Formen an.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE