1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. 1064 Menschen geimpft

  8. >

Mobile Impf-Aktion, Teil zwei

1064 Menschen geimpft

Gronau

Auch bei der zweiten Impf-Tour in Gronau und Epe hatte das mobile Impf-Team alle Hände voll zu tun: Bei durchschnittlich 30 Impfungen pro Stunde wurden insgesamt 1064 Personen geimpft.

Von und

Das Team um Dr. Heiner Woltering Foto:

Die Stadt Gronau hatte in Kooperation mit dem Impfteam um Dr. Heiner Woltering, der Freiwilligen Feuerwehr Gronau, der Feuerwehr Gronau und dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Münster die zweite mobile Impf-Aktion durchgeführt.

An vier Tagen wurden an elf Standorten insgesamt 1064 Menschen gegen das Coronavirus geimpft. Bei der ersten Aktion, die im August stattgefunden hat, wurden bereits 1231 Menschen geimpft. Insgesamt konnten bei den zwei Touren also 2295 Impfungen durchgeführt werden. Obwohl am Freitagabend das Wetter nicht mitspielte, haben viele Menschen teilweise im Regen auf ihre Impfung gewartet. Der Ansturm war so groß, dass am Nachmittag bereits Impfstoff nachgeordert werden musste.

Alle Beteiligten sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. „Ich freuen mich, dass erneut so viele Menschen den Weg zu uns gefunden und diese tolle Aktion genutzt haben. Mein Dank gilt daher all denjenigen, die diese Impftouren organisiert und unterstützt haben“, so Bürgermeister Rainer Doetkotte.

Während der vier Tage wurden zusätzlich über 10 000 Masken an Bürgerinnen und Bürger verteilt.

Startseite