Landtagslauf von Düsseldorf nach Gronau bringt 18 500 Euro Spenden ein

130 Kilometer in unter 30 Stunden

Gronau

Das Quartett aus Gronau hat sich ganz schön was vorgenommen: 130 Kilometer in unter 30 Stunden laufen, vom NRW-Landtag in Düsseldorf bis zum Rock’n’Popmuseum in Gronau. Neben der sportlichen Herausforderung ging es den Männern auch darum, mit dieser Aktion möglichst viel Geld für den guten Zweck zu sammeln.

Guido Kratzke

Ingo Hoff (v.l.), Foto: privat

Einen Marathon zu laufen, das haben sich einige Menschen bereits vorgenommen und auch erfolgreich umgesetzt. Bei 24-Stunden-Laufereignissen wird das Feld derer, die daran erfolgreich teilgenommen haben, schon deutlich kleiner. Das alles reichte Ingo Hoff, Dirk Hallekamp, Marcus Hagemann und Robert Büscher nicht aus. Sie hatten sich vorgenommen, gemeinsam vom Landtag in Düsseldorf über eine 130 Kilometer lange Strecke in unter 30 Stunden bis zum Rock’n’Popmuseum nach Gronau zu laufen und darüber Spenden zu sammeln – und sie haben es geschafft.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!