1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Abschläge werden erhöht

  8. >

Stadtwerke Gronau geben Umlagekosten für Erdgas weiter

Abschläge werden erhöht

Gronau

Auch die Stadtwerke Gronau (SWG) geben die zum 1. Oktober 2022 beschlossenen Umlagen für Erdgaslieferungen an ihre Erdgaskunden weiter. Betroffen sind davon alle Gaskunden.

Foto: Peter Endig

Um Nachzahlungen am Jahresende zu vermeiden, passen die Stadtwerke die Abschläge entsprechend an, teilte das Unternehmen mit. Die Kunden müssen nicht selbst tätig werden. Zu den Preis- und Abschlagsänderungen werden alle Gaskunden schriftlich benachrichtigt.

Momentan ist noch eine Senkung der Mehrwertsteuer in Diskussion. Mit dem Beschluss einer solchen Senkung passen die Stadtwerke die Bruttopreise ab dem Zeitpunkt des Wirksamwerdens an, die Einsparungen bis zum Jahresende werden dann im Rahmen der Jahresverbrauchsabrechnung 2022 verrechnet.

Kontingent der Sonderabkommen ist ausgeschöpft

Neukunden, so die SWG weiter, können bis auf Weiteres nur im Rahmen der Grundversorgung beliefert werden, da das Kontingent der Sonderabkommen ausgeschöpft ist. Interessierte für ein Sonderabkommen können sich aber ab Samstag unter stadtwerke-gronau.de über ein neues Formular vormerken lassen und werden umgehend informiert, sobald wieder Angebote zur Verfügung stehen.

Startseite
ANZEIGE