1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. „An der Weißen Dame“

  8. >

Architekt Beltman soll Namenspate für repräsentativere Straße werden

„An der Weißen Dame“

Gronau

Vom Voksmund in den Stadtplan: Der Weg neben der ehemaligen Spinnerei F soll zukünftig den Namen „An der Weißen Dame“ tragen. Auch andere Verkehrsflächen erhielten vom Rat eine offizielle Bezeichnung.

Martin Borck

Der Weg zur – hier in grünes Licht getauchte – ehemaligen Spinnerei F soll „An der Weiße Dame“ Foto: kw

Es bleibt dabei: der Weg von der Bentheimer Straße zur „Weißen Dame“ soll den Namen „An der Weißen Dame“ erhalten. Das hat der Rat mit großer Mehrheit (28 Stimmen) beschlossen. Eckhard Bohn (SPD) hatte vergeblich dafür plädiert, den Weg nach dem Architekten Gerrit Beltman zu benennen, der mit seinen Textilindustriebauten zahlreiche Städte in der Region prägte und auch die Weiße Dame mit dem damals revolutionären Stahlskelettbauweise realisierte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!