1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Anbau als Alternative zum Neubau

  8. >

Nachhaltigkeitsgedanke bei der Nutzung von Gebäuden

Anbau als Alternative zum Neubau

Gronau

Kommen die Bedenken zu spät? Kritiker bemängeln den Umgang mit dem Umkleidegebäude am Drilandsee. Das soll aktuellen Beschlüssen zufolge durch einen Neubau ersetzt werden. Doch ist das eigentlich sinnvoll und nachhaltig?

Von Guido Kratzkeund

Das Umkleidegebäude am Drilandsee ist optisch sicher etwas in die Jahre gekommen. Das gilt auch für die zwischenzeitlich überarbeiteten Sanitäranlagen. Kritische Stimmen hinterfragen allerdings, ob ein Abriss verbunden mit einem Neubau tatsächlich die einzige Option darstellt. Foto: Guido Kratzke

Im Laufe der Zeit ändern sich oft die Ansprüche an ein Gebäude. Dem liegen zum Beispiel geänderte Nutzungswünsche oder Fragen der Ästhetik zugrunde. Auch bauphysikalische Mängel können dazu führen, dass ein Gebäude auf den Prüfstand kommt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!