1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Anerkannt ruhige Hand

  8. >

Franz Sibbing ist seit 40 Jahren Zahnarzt

Anerkannt ruhige Hand

Gronau/Epe

Eigentlich hatte Franz Sibbing ein anderes Fach studieren wollen. Doch den Entschluss, Zahnarzt zu werden, hat er nicht bereut. Auch nach 40 Berufsjahren praktiziert der 70-Jährige noch gerne. Übrigens: Wenn er nicht Dentist geworden wäre, dann hätte er auch nicht einen weltberühmten Künstler kennengelernt.

Martin Borck

Franz Sibbing ist seit 40 Jahren Zahnarzt. Foto: privat

Seine erste eigene Praxis in Gronau an der Parkstraße verfügte über drei Behandlungsstühle. Drei Helferinnen gingen ihm damals zur Hand. 40 Jahre nach seinem Berufsbeginn ist Zahnarzt Dr. Franz Sibbing immer noch in seinem aktiv – „wenn auch nur noch vormittags und stundenweise“, schränkt er ein. Der Arbeitszeitaufwand des 70-Jährigen hat sich in der letzten Zeit verringert – sein Arbeitsumfeld dagegen in den vier Jahrzehnten deutlich vergrößert: Aus der kleinen Praxis an der Parkstraße zog er nach einigen Jahren an die Hörster Straße um. Dort – im ehemaligen MvD-Laborgebäude – entwickelte sich eine große Gemeinschaftspraxis mit mehreren Partnern. Sieben Zahnärzte und ein Kieferorthopäde sind dort tätig. Es gibt 15 Behandlungsstühle, und die ursprüngliche Zahl der Assistentinnen hat sich mehr als verachtfacht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!